Historie

Über 20 Jahre Kompetenz und Leidenschaft für Fahrzeugtechnologie

Anfang mit Vorgeschichte

Die Geschichte von ServiceXpert reicht weiter zurück als ihr Gründungsdatum. Am 03. Juli 1998 wurde ServiceXpert als Tochterunternehmen der MAZ Hamburg GmbH gegründet. Der Ursprung des Unternehmens war die Arbeitsgruppe "Zustandsüberwachung und Diagnose" im Mikroelektronik Anwendungszentrum (MAZ), Hamburg, die bereits seit 1992 verschiedene Pilotprojekte im Diagnoseumfeld mit Hamburger Unternehmen umsetzte. Bereits Anfang der 1990er Jahre startete die konzeptionelle Entwicklung des Diagnosesystems "DiaMon" für Nutzfahrzeuge.

Kontinuierliches Wachstum des Portfolios

Mit Gründung der ServiceXpert wurde das Leistungsspektrum auf weitere Informationssysteme (Elektronische Teilekataloge, Dokumentation) für den After-Sales-Service erweitert.

 

Anfang des Jahres 2000 wurde die ServiceXpert Teil der ESG-Gruppe und bündelte schrittweise alle Aktivitäten der ESG-Gruppe für die Marktsegmente Nutzfahrzeuge und Industriegüter im Unternehmen.

 

Am 1. Juli 2002 wurde ein weiterer Standort in München gegründet.

 

Leistungen rund um die Elektrik-/Elektronikentwicklung für Nutzfahrzeughersteller runden seit 2005 das kontinuierlich und nachhaltig wachsende ServiceXpert-Portfolio ab, das sich an den State-of-the-Art-Technologien, den veränderten Geschäftsmodellen und dem Bedarf der Branchen orientiert.

 

Nach 18 Jahren als Tochterunternehmen des ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH wurde am 14. August 2018 die neu ausgegründete ESG Mobility GmbH alleiniger Gesellschafter der ServiceXpert.